www.house-of-it.eu

05.06.14Astronaut Alexander Gerst grüßt Bensheim zum Hessentag

In Bensheim findet vom 6. Juni bis zum 15. Juni der Hessentag 2014 statt.

Bild

In Zusammenarbeit mit Darmstadt Marketing ist auch die ESA dort im Rahmen eines Gemeinschaftsstands der Wissenschaftsoffensive "Hessen schafft Wissen" vertreten und gibt Besuchern Einblicke in spannende Raumfahrt-Projekte. Der Schwerpunkt liegt dabei insbesondere auf der Arbeit des Satellitenkontrollzentrums der ESA in Darmstadt sowie auf der Mission Mars Express und der Trägerrakete Ariane 5. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst will an diesem Samstag aus rund 400 Kilometer Höhe von der Internationalen Raumstation ISS eine Botschaft nach Bensheim senden.

Das teilte die europäische Weltraumorganisation Esa mit. Die Nachricht des 38-Jährigen dürfte der emotionale Höhepunkt einer Veranstaltung mit dem Esa-Direktor Thomas Reiter und Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Gemeinschaftsstand von «Hessen schafft Wissen» sein. Zu sehen ist die Nachricht über twitter.com/hessentag2014 und www.twitter.com/esa_de.

www.house-of-it.eu

05.06.14Astronaut Alexander Gerst grüßt Bensheim zum Hessentag

In Bensheim findet vom 6. Juni bis zum 15. Juni der Hessentag 2014 statt.

In Zusammenarbeit mit Darmstadt Marketing ist auch die ESA dort im Rahmen eines Gemeinschaftsstands der Wissenschaftsoffensive "Hessen schafft Wissen" vertreten und gibt Besuchern Einblicke in spannende Raumfahrt-Projekte. Der Schwerpunkt liegt dabei insbesondere auf der Arbeit des Satellitenkontrollzentrums der ESA in Darmstadt sowie auf der Mission Mars Express und der Trägerrakete Ariane 5. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst will an diesem Samstag aus rund 400 Kilometer Höhe von der Internationalen Raumstation ISS eine Botschaft nach Bensheim senden.

Das teilte die europäische Weltraumorganisation Esa mit. Die Nachricht des 38-Jährigen dürfte der emotionale Höhepunkt einer Veranstaltung mit dem Esa-Direktor Thomas Reiter und Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Gemeinschaftsstand von «Hessen schafft Wissen» sein. Zu sehen ist die Nachricht über twitter.com/hessentag2014 und www.twitter.com/esa_de.

www.house-of-it.eu

05.06.14Astronaut Alexander Gerst grüßt Bensheim zum Hessentag

In Bensheim findet vom 6. Juni bis zum 15. Juni der Hessentag 2014 statt. In Zusammenarbeit mit Darmstadt Marketing ist auch die ESA dort im Rahmen eines Gemeinschaftsstands der Wissenschaftsoffensive "Hessen schafft Wissen" vertreten

Bild

und gibt Besuchern Einblicke in spannende Raumfahrt-Projekte. Der Schwerpunkt liegt dabei insbesondere auf der Arbeit des Satellitenkontrollzentrums der ESA in Darmstadt sowie auf der Mission Mars Express und der Trägerrakete Ariane 5. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst will an diesem Samstag aus rund 400 Kilometer Höhe von der Internationalen Raumstation ISS eine Botschaft nach Bensheim senden.

Das teilte die europäische Weltraumorganisation Esa mit. Die Nachricht des 38-Jährigen dürfte der emotionale Höhepunkt einer Veranstaltung mit dem Esa-Direktor Thomas Reiter und Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Gemeinschaftsstand von «Hessen schafft Wissen» sein. Zu sehen ist die Nachricht über twitter.com/hessentag2014 und www.twitter.com/esa_de.