www.house-of-it.eu

Creating a Web Startup: Studierende der TU Darmstadt entwickeln neue Geschäftsideen im Netz

Darmstadt, 26. Februar 2014: Eine App, die vorhandene Stücke aus dem eigenen Kleiderschrank clever mit passenden Angeboten aus Webshops kombiniert. Ein Imprägnier-Service für hochwertige Outdoorkleidung mit Hol- und Bringdienst. Eine Plattform, die es kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht, Studierende zu fördern und für sich selbst als Arbeitgeber zu werben: Im Seminar Creating a Web Startup an der TU Darmstadt lernen Studierende, spannende Geschäftsideen zu identifizieren, auszuarbeiten und Unterstützer für ihr junges Unternehmen zu gewinnen. Erste Ergebnisse des Seminars präsentierten die Gründerteams im Rahmen der Veranstaltungsreihe „IT-Gründung und Entrepreneurship" von TU Darmstadt und House of IT am vergangenen Freitag vor Kommilitonen und Vertretern aus der Wirtschaft.

Das Seminar, das bereits zum wiederholten Mal am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik von Prof. Peter Buxmann stattfindet, gibt Studierenden die Chance, neue Ideen für Online-Startups zu identifizieren und den Prozess einer Unternehmensgründung vom ersten Gedanken bis zur tatsächlichen Gründung des Startups durchzuspielen. Unter der Leitung von Liat Aaronson, Gründungsexpertin an der israelischen Hochschule IDC Herzliya, arbeiten sie eine Woche lang an ihren Ideen und können sich anschließend für eine Realisierung ihres Konzepts entscheiden. Während der gemeinsamen Seminartage werden die Studierenden intensiv betreut und erhalten wichtige theoretische Grundlagen, müssen sich aber die wesentlichen Inhalte selbst erarbeiten: Neben einem soliden Businessplan, Marktforschung und Konkurrenzanalyse sind auch Präsentationsskills und Begeisterungsfähigkeit gefragt.

An der Abschlusspräsentation nahmen neben interessierten Studierenden auch erfahrene Unternehmensvertreter und Gästen aus der Wirtschaft teil. Vertreter der Business Angels FrankfurtRheinMain, der Software AG und weiterer Unternehmen unterzogen die frischen Ideen dem Praxistest, stellten Fragen und gaben konstruktives Feedback. „Mit Creating a Web Startup bieten wir ein praxisnahes Forum, um IT-Unternehmensgründungen zu fördern“, so der Initiator des Kurses, Prof. Peter Buxmann: „Wir ermutigen die Studierenden, ihre Geschäftsideen weiterzutreiben, und unterstützen sie im Rahmen der Gründungsberatung HIGHEST auch nach dem Seminar auf ihrem Weg in eine mögliche Selbständigkeit.“

Mit der Vortragsreihe „IT-Gründung und Entrepreneurship“ möchten das House of IT und die Technische Universität Darmstadt zu einer lebendigen IT-Gründerkultur in der Region Rhein-Main-Neckar beitragen, Startups vernetzen und IT-Fachleute für das Thema Unternehmensgründung begeistern. 

www.house-of-it.eu